Impressum - tife-verlag

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Impressum

Impressum
 
 

Impressum:

tife-verlag
Rezagstraße 8
51143 Köln
Tel: 02203-1834799
Fax: 02203-1834799
e-mail: info@tife-verlag.de

Verlagsinhaber und inhaltlich verantwortlich:
Fr.Siebeneicher
Der tife-verlag ist ein Kleinverlag, gilt steuerlich als Kleinunternehmer und ist zum offenen Ausweis der Umsatzsteuer nicht verpflichtet (§§ 17,18 UStG).

Schutzrechte:
Alle von uns offline und online eingestellten Abbildungen, Zeichnungen, Designs, Fotografien, Videoclips, Texte, Hörbuchausschnitte, Leseproben und Beschreibungen unterliegen unserem Urheber- und/oder Markenrecht oder sind gewerbliches Eigentum des tife-verlages. Jegliche Verwendung, insbesondere  Kopieren, Download, Verbreiten unserer Online–Angebote ist untersagt. Weiterhin stimmen wir einer Veröffentlichung von Bildern oder Texten unserer Webseite auf anderen Webseiten grundsätzlich nicht zu. Die Nichtzustimmung betrifft auch und insbesondere das Herausziehen von Daten oder Teilauszügen von Leseproben zur Benutzung, Verbreitung und Weiterverarbeitung durch facebook, amazon und ähnliche Anbieter. Ohne ausdrückliche und schriftliche Zustimmung des tife-verlages ist die Nutzung, Verwendung und Verbreitung der Inhalte dieser Website verboten. Eine Zuwiderhandlung, speziell durch Anbieter wie amazon oder facebook, sowie durch jeden anderen wird juristisch verfolgt.

Haftungshinweis:
Alle Inhalte dieser Website wurden mit Sorgfalt geprüft und zusammengestellt.
Für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit wird keine Haftung oder Garantie übernommen. Der tife-verlag behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Dieser Haftungs- und Garantieausschluss betrifft auch den Inhalt jener Internetseiten, die mit unserer Website verlinkt sind. Für diese Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der tife-verlag distanziert sich vorsorglich von den Inhalten der fremden Seiten gemäß der Entscheidung des Landesgerichtes Hamburg vom 12. Mai 1998.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü